Santa-Fu Heisse Ware aus dem Knast

Santa Fu

Santa Fu Hamburger Knastware

Die Strafvollzugsanstalt Hamburg Fuhlsbüttel, der von den Insassen der Spitzname "Santa Fu" gegeben wurde, liefert den Produktamen für diese Artikel, die von Gefangenen hergestellt, bedruckt, veredelt oder verpackt werden.

Die Hamburger Justizbehörde hat mit der Marke Santa-Fu den Insassen eine Möglichkeit geschaffen um u.a. durch regelmäßige Tätigkeit während der Haftzeit, sich für das Leben danach in Freiheit vorzubereiten.

Bei allen Artikeln fließt ein Teil des Erlöses an den WEISSEN RING e.V., der damit Opfern von Verbrechen hilft, ihnen Behandlungen oder Entschädigungen zahlt und vieles mehr. Die Gefangenen erleben dadurch ihre Arbeit auch als eine Art persönliche Wiedergutmachung.